Benötigte Dokumente:

  • ausgefülltes internes Anmeldeformular mit der Unterschrift beider Eltern, falls der Schüler/ die Schülerin noch nicht volljährig ist
  • gültiger Ausweis des Schülers/ der Schülerin
  • Kopie des Halbjahreszeugnisses der 10. Klasse, aus dem hervorgeht, dass Sie die gymnasiale Empfehlung besitzen (verbleibt in unseren Aufnahmeunterlagen)
  • eventuell Vollmacht des zweiten Erziehungsberechtigten, falls getrennte Haushalte bestehen
  • ggf. gültiger Bescheid über den Sonderpädagogischen Förderbedarf
  • EALS – Bogen (stellt die abzugebende Stammschule aus) à Kann notfalls nachgereicht werden.
  • Bei Schüler*innen mit Wohnort und oder Schulbesuch in Brandenburg, entfällt der EALS Bogen. Dafür bitte dieses Formular ausfüllen. Zusätzlich wird ein Lebenslauf und ein formloses Schreiben mit Schulbesuchswunsch der Anna-Segehrs-Schule benötigt.
  • Impfausweis

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung nur angenommen werden kann, wenn alle Dokumente vollständig vorliegen. Sie haben keine Möglichkeit, vor Ort Formulare auszufüllen.

Öffnungszeiten des Sekretariats für die Anmeldungen zur 11. Klasse:

Mo-Do von 7.00 – 15.00 Uhr, Fr von 7.00 - 12.00 Uhr

Pandemiebedingt ist darauf zu achten, dass maximal ein Erziehungsberechtigter mit dem Kind zur Anmeldung erscheint.

Sie finden hier eine Übersicht der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, welche Berufsgruppen einen Anspruch auf Notbetreuung haben. Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie trifft darüber hinaus je nach Pandemielage die Entscheidung über die zu berücksichtigenden Berufsgruppen.

Wir haben unserer Seite "Schule und Corona - wie geht es weiter nach den Herbstferien?" ganz aktuell einen Hygieneplan hinzugefügt. Bitte beachten Sie diesen.

Frau Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin, wendet sich mit einem Elternbrief direkt an Sie, um zu erklären, wie es nach den Herbstferien an den Schulen weitergehen wird. Bitte lesen Sie den Brief und die Anlage zu dem Brief mit Links zu weiteren Informationen aufmerksam.

Die Senatsverwaltung hat außerdem einen Hygienebeirat eingerichtet, der einen Corona-Stufenplan entwickelt hat.

 

Liebe Eltern,

anbei Informationen zur Notbetreuung in den Schulferien im Schuljahr 2021 [PDF]. Falls sich Änderungen des Notbetreuungsangebotes ergeben, werden wir die Seite aktualisierenund auch in den Schaukästen des Neubaus und des Welpenhauses aushängen.

Hier finden Sie alle Informationen zum Schulstart nach den Herbstferien!

https://www.berlin.de/sen/bjf/coronavirus/aktuelles/

 Informationen der Schule

Hygieneplan der Schule [PDF] (Stand: 21.8.2020)

Was tun bei einem Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus?

Bei unklaren Erkältungssymptomen, Fieber oder Verlust des Geruchs- oder Geschmacksinns ist ein Arztbesuch der betreffenden Schülerinnen und Schüler obligatorisch.

Bei Verdacht informieren Sie bitte umgehend die Schulleitung, telefonisch 030 67 74 766 bzw. auch über das Kontaktformular.

Die Gesundheitsverwaltung das Landes Berlin bietet eine Hotline unter der Telefonnummer 030 9028 2828 an. Hier können Sie sich täglich von 8:00-20:00 Uhr beraten lassen

 

Aktuelle Informationen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Corona Stufenplan [PDF]  (Stand: 29.10.2020) 

Broschüre "Schule, aber sicher" [PDF] (Stand: 29.10.2020)

Die Aktuelle Lage (Einstufungen, Fallzahlen) finden sie hier: https://www.berlin.de/sen/bjf/coronavirus/aktuelles/schrittweise-schuloeffnung/#faq_1_20

"Was muss ich tun, wenn mein Kind krank wird?" (Infografiken Deutsch, in weiteren Sprachen auf den Seiten der Senatsverwaltung verfügbar).

Die Senatsverwaltung SenBJF finden sie auch auf Twitter @SenBJF